So entfernen Sie den Bitter aus der Escarole

Escarole ist eine sehr häufige Zutat in Salaten, die jedem Gericht, in dem wir es verwenden, einen frischen Geschmack verleiht. Aber für die ahnungslosen Anfänger in der Küche gibt es etwas, das völlig unbemerkt bleiben kann: Es ist eine Zutat mit einem bitteren Geschmack, die für manche Gäste unangenehm sein kann, weshalb es wichtig ist, sie vor dem Verzehr zu behandeln. Sie wissen nicht wie ?, dann erklären wir Ihnen in .com, wie Sie die Bitterkeit von Escarole beseitigen können .

Das könnte Sie auch interessieren: So entfernen Sie den Bitter von Auberginen

Entfernen Sie den Bitter aus der Escarole mit Wasser

Eine der einfachsten Methoden, um Bitterstoffe aus Escarole zu entfernen und den Geschmack zu verbessern, ist die Verwendung von Wasser. Tauchen Sie die Escarole 2 Minuten lang in heißes Wasser, ohne zu kochen. Dann nehmen Sie es heraus und nehmen Sie es in eine Schüssel mit kaltem Wasser, wo Sie es 5 Minuten ruhen lassen sollten.

Durch die Temperaturänderung verliert dieses Gemüse einen Teil seiner Bitterkeit und kann viel besser genossen werden

Entfernen Sie den Bitter aus der Escarole mit Milch

Ein weiterer Trick, um den bitteren Endivienzu entfernen, ist die Verwendung von Milch. Tauchen Sie dieses Gemüse einfach in eine Schüssel mit Milch und lassen Sie es 30 Minuten dort. Nach dem Entfernen und Waschen mit Wasser vor dem Verzehr werden Sie sehen, wie der bittere Geschmack weitgehend verloren gegangen ist und sich perfekt als Zutat in Ihren Salaten eignet.

Besser die zartesten Blätter zu sich nehmen

Abgesehen von Bitterkeit kann die Escarole für manche Menschen zu knusprig sein. Die beste Möglichkeit, diese Härte zu vermeiden, besteht darin, ihre innersten und weicheren Blätter zu konsumieren, deren hellgrüne Farbe viel zarter ist. Diejenigen, die sich in einem intensiven grünen Ton befinden, die sich an der Außenseite befinden, oder solche mit blassem Aussehen, sollten vorzugsweise verworfen werden.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar