So entfernen Sie Läuse und Nissen mit Hausmitteln

Die kleineren leiden in der Regel unter dem Angriff der Läuse häufiger Form, obwohl die Erwachsenen nicht von Pedikulose betroffen sind, das ist der medizinische Name dieser Erkrankung. Diese winzigen Parasiten haften an den Haaren und ernähren sich von unserem Blut, was einen sehr starken Juckreiz verursacht. Um sie vollständig zu eliminieren, müssen Sie sofort eine Läusebehandlung gegen Läuse beginnen und vermeiden, sich in der Nähe anderer Personen aufzustellen, um eine Infektion zu verhindern. Darüber hinaus gibt es auch einige sehr wirksame natürliche Produkte, die aktiv gegen sie kämpfen, ohne die Gesundheit der Kopfhaut und der Haare zu beeinträchtigen. Möchten Sie wissen, was sie sind? Lesen Sie also weiter diesen Artikel, in dem wir Ihnen zeigen, wie Sie mit Hausmitteln Läuse und Nissen beseitigen können.

Das könnte Sie auch interessieren: Tötet der Farbstoff Läuse und Nissen?

Anti-Lice-Shampoos und Lotionen

Die unten aufgeführten Hausmittel gegen Läuse können eine gute natürliche Ergänzung zu den in der Apotheke verfügbaren Antiläusebehandlungen sein, sie sollten sie jedoch nicht vollständig ersetzen, da sie diese Parasiten nicht allein abtöten.

Wenn Sie möglichst natürliche Lotionen erwerben möchten, die die Kopfhaut oder das Haar nicht beschädigen, können Sie sich an einen Kräuterkundler oder einen Fachhändler wenden, der auf den Verkauf von Naturprodukten spezialisiert ist, und Sie darüber informieren, welche die effektivsten endgültigen Behandlungen sind. Es ist wichtig, dass Sie die Anweisungen, die diesen Produkten beiliegen, sorgfältig befolgen und die Behandlung nicht vor dem Abschluss der Behandlung abbrechen, da die Pedikulose dann nicht vollständig verschwindet.

Eukalyptus-Infusion

Um Läuse und Nissen mit Hausmitteln zu beseitigen, können Sie auf die Eukalyptusinfusion zurückgreifen . Die Blätter dieser Pflanze haben desinfizierende Eigenschaften und geben ein starkes Aroma ab, das für diese kleinen Parasiten unerträglich ist, so dass sie als natürliches Abwehrmittel wirken und die Heilung der Pediculosis beschleunigen.

Behandlung

Eine Handvoll Eukalyptusblätter in einem Topf mit kochendem Wasser kochen und nach ca. 5 Minuten kochen, vom Herd nehmen und weitere 5 Minuten ruhen lassen. Abseihen und nach dem Tempern den Eukalyptus-Tee von den Wurzeln bis zu den Spitzen auf das Haar gießen. Machen Sie kreisförmige Massagen, so dass es gut eindringt und Sie können das Haar später wieder spülen oder nicht.

Rosmarin-Infusion

Neben Eukalyptus besteht auch die Infusion von Rosmarin, die Läuse und Nissen schnell entfernen kann . Es ist sehr nützlich, um Pedikulose und Schuppen zu bekämpfen und das Haar bleibt sauber und kräftig. Im folgenden Artikel können Sie weitere Vorteile von Rosmarin für Haare sehen.

Behandlung

Bereiten Sie eine Infusion von Rosmarin vor, indem Sie einige Minuten lang frische Blätter in einem Topf mit kochendem Wasser kochen. Nach weiteren 5 Minuten Pause abseihen und abkühlen lassen. Anschließend verwenden Sie die Flüssigkeit als Haarspülung auf dem Haar und gießen Sie es von der Kopfhaut bis zu den Spitzen.

Ätherisches Lavendelöl

Im Bereich der ätherischen Öle finden Sie auch gute Hausmittel, um Läuse und Nissen zu beseitigen. Hervorzuheben ist das ätherische Öl von Lavendel, denn für uns ist der Duft zwar sehr schön, für Läuse jedoch sehr ärgerlich und bevorzugt, damit sie die Kopfhaut verlassen.

Behandlung

Sie können ätherisches Lavendelöl in jedem Naturwarenladen kaufen. Sie sollten jedoch immer darauf achten, dass es sich um eine reine Essenz ohne Mischungen handelt. Etwas Öl auf die Kopfhaut auftragen, einmassieren und über Nacht einwirken lassen.

Apfelessig oder weißer Essig

Sowohl Apfelessig als auch weißer Essig sind zwei natürliche Produkte, die die Fähigkeit haben, Nissen zu entfernen und das Verschwinden von Läusen in kürzerer Zeit als erwartet zu fördern. Auf der einen Seite bekämpft Apfelessig diese Parasiten, reinigt die Kopfhaut tief und gleicht den natürlichen pH-Wert der Haare aus. Weißer Essig eignet sich hervorragend zum Entfernen von Nissen, die an den Haaren haften und so das Ausbrüten neuer Eier verhindern und den Befall fortsetzen.

Behandlung

  • Apfelessig: Mischen Sie zu gleichen Teilen Apfelessig mit heißem Wasser und gießen Sie das trockene Haar darüber. Etwa 2 Stunden einwirken lassen.
  • Weißer Essig: 1 Teil Weißweinessig mit 3 Teilen heißem Wasser verdünnen und auf das Haar auftragen, einmassieren und 1 Stunde einwirken lassen.

Erweitern Sie diese Informationen mit den Artikeln. Verwendung von Apfelessig für Läuse und Verwendung von Essig für Läuse.

Teebaum ätherisches Öl

Pedikulose kann natürlich auch mit ätherischem Teebaumöl behandelt werden, in der Tat ist dies eines der wirksamsten Mittel. Der Grund ist, dass dieses Öl antibakteriell und desinfizierend ist und dazu beiträgt, die Nissen aus den Haaren zu entfernen und neuen Befall zu verhindern.

Behandlung

10 Tropfen Teebaumöl mit etwas Wasser verdünnen und in eine Spraydose gießen. Sprühen Sie dann die Flüssigkeit über das gesamte Haar und lassen Sie es 30 Minuten einwirken. Nach dieser Zeit waschen Sie die Haare mit einem speziellen Shampoo, um die Läuse zu töten.

Entdecken Sie andere Verwendungsmöglichkeiten dieses Produkts im Artikel So verwenden Sie Teebaumöl für Läuse.

Knoblauch

Unter den Lebensmitteln, die definitiv helfen können , Läuse und Nissen zu beseitigen, ist der Knoblauch. Es ist ein wirksames natürliches Antibiotikum und Antimykotikum, das verschiedene Keime und Mikroorganismen bekämpft und auch aktiv gegen Läuse wirkt. Sein Schwefelgehalt bewirkt, dass die ideale Umgebung der Läuse verändert wird und daher das Bedürfnis besteht, sich vom Haar fernzuhalten.

Behandlung

Mahlen Sie einen Kopf Knoblauch und geben Sie ihn in einen Topf mit 1/2 Liter kochendem Wasser. Etwa 2 Stunden stehen lassen, abseihen und die entstandene Flüssigkeit auf die Kopfhaut gießen. Warten Sie 1 bis 2 Stunden, bis die Vorbereitung wirkt, und waschen Sie die Haare.

Infusion von rue

Eines der natürlichen Heilmittel für die beliebtesten und verwendeten Läuse ist die Infusion einer Rue. Diese Pflanze hat antibakterielle Eigenschaften und hilft auch, den Juckreiz so stark zu lindern, dass diese winzigen Parasiten die Kopfhaut verursachen können.

Behandlung

Fügen Sie ein paar Blätter von Rue in 1 Liter Wasser hinzu und warten Sie, bis es kocht. 5 Minuten stehen lassen, abseihen und die Flüssigkeit im kühlen Zustand auf das gesamte Haar auftragen. Kopfhaut massieren und 1 Stunde einwirken lassen.

Kokosnussöl

Viele aromatische Öle können dazu beitragen, Läuse und Nissen zu beseitigen, die vor ihren Düften absterben, und eines der wirksamsten ist Kokosnussöl, das auch als perfekte Methode zur Vorbeugung gegen neuen Befall dienen kann.

Behandlung

Erwerben Sie ein Kokosöl, das organisch ist, und tragen Sie ein wenig auf die Kopfhaut und die verschiedenen Haarsträhnen auf. 1 Stunde einwirken lassen und dann mit viel warmem Wasser entfernen.

Weitere Tipps, um Läuse loszuwerden

Neben dem Entfernen von Läusen und Nissen mit Hausmitteln wie den vorherigen ist es wichtig, dass Sie die folgenden Empfehlungen berücksichtigen:

  • Nach dem Auftragen dieser Naturprodukte wird ein feiner Kamm oder Kamm durch das Haar geführt. Dieser Kamm sollte nach jedem Gebrauch mit heißem Wasser in einem Topf gekocht werden.
  • Sorgen Sie für eine gute Kapillarhygiene und verwenden Sie, wie bereits erwähnt, Shampoos und Anti-Laus-Lotionen, die in Apotheken verkauft werden.
  • Teilen Sie Ihre Haarutensilien nicht mit anderen Menschen, da sie bei einer Infektion leicht durch die Läuse gelangen könnten. Haarbürsten, Zahnfleisch, Kappen oder andere Gegenstände, die auf den Kopf gelegt werden, sollten für den persönlichen Gebrauch bestimmt sein.
  • Waschen Sie die Kleidung der Person mit Pedikulose mit sehr heißem Wasser.
  • In dem folgenden Artikel wird außerdem erläutert, wie Läuse vermieden werden.

Nissen können manchmal mit Schuppen verwechselt werden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie sie unterscheiden sollen, haben wir einen Artikel, in dem wir es Ihnen erklären, so dass kein Zweifel besteht, wie man Nissen von Schuppen unterscheidet.

Dieser Artikel ist nur informativ, wir haben nicht die Möglichkeit, medizinische Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, zu einem Arzt zu gehen, wenn Sie irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden haben.

Tipps
  • Tragen Sie Handschuhe, wenn Sie die Produkte mit den Händen auftragen.
  • Verwenden Sie einen Kammkamm, um alle Läuse nach dem Auftragen der Produkte zu entfernen.
  • Waschen Sie Handtücher, Kleidung und Gegenstände gut.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar